15.10.2020: Mahnwache

Auf Bitten des Pen-Zentrums Deutschland informieren wir über eine Aktion am 15. Oktober, wer möchte, ist herzlich
zur Teilnahme eingeladen.
Der türkische Verleger und Mäzen Osman Kavala ist nun bereits seit 1063 Tagen unschuldig in Haft. Das sind knapp drei Jahre!
Diese Nachricht, die der PEN jüngst verbreitete, hat uns aufgeschreckt.  Deshalb planen wir am Donnerstag, den 15. Oktober um 14 Uhr eine Mahnwache des PEN gegenüber der Türkischen Botschaft in Berlin, Tiergartenstr. 19-21.

Leider sind unsere Veranstaltungsinitiativen aufgrund der Corona-Auflagen sehr erschwert.
Ein Veranstaltungsort, der mit uns kooperieren wollte, hat kurzfristig eine Auflage erteilt bekommen, eine Eingangs- und eine Ausgangstür vorzuhalten. Damit ist der Ort zunächst stillgelegt.
Wer eine Idee im Kiez für einen Ort für Veranstaltungen ab ca. 25 Personen hat, bitte meldet Euch bei uns.

Scroll to Top