Aktuelles

Liebe Alle! Sommerliche Nachrichten, Tipps und Veranstaltungsinformationen:

1. Geänderte Öffnungszeiten 2. Sommerliche Buchtipps 3. Einige Minuten mit … 4. Literarische Spaziergänge im Kiez 5. Vorausschau


1. Hochsommerzeit = SIESTAZEIT! In der mediterranen Welt gehört Sie zur Lebens- und Arbeitskultur.
Wir nehmen es uns zum Vorbild.
Bis zum 8. August ändern sich unsere Öffnungszeiten, wir machen Siesta, wie folgt:

Montag – Donnerstag: 11.00 – 14.00 Uhr / 17.00 – 20.00 Uhr
Freitag – Samstag: 11.00 – 19.00 Uhr
Bitte beachtet es, damit ihr nicht vor verschlossener Tür steht!

2. Im Monat Juli empfehle ich für das Kulturportal www.kultur24-berlin.de folgende Bücher:
https://www.buchhandlung-tucholsky.de/buecher-tipps-berlin-kultur-24/



3. In unserer Interviewreihe Einige Minuten mit … sprachen wir mit Kerstin Doerenbruch über ihren Öko-Thriller Total Reset (s.o.)
und mit Andreas Brieschke über seine Arbeit als Heilpraktiker,
als Imker (wir verkaufen seinen Honig aus Berlin und Brandenburg in der Buchhandlung )
und über sein jüngst erschienenes Buch Virenerkrankungen ganzheitlich behandeln. Hier die Links:

https://www.buchhandlung-tucholsky.de/einige-minuten-mit-kerstin-doerenbruch/

https://www.buchhandlung-tucholsky.de/einige-minuten-mit-andreas-brieschke/

4. Literarische Spaziergänge im Kiez im September mit Ronen Altman-Kaydar Berliner Rebellinnen. Wie junge Jüdinnen & Juden die Geschichte Berlins prägten
An zwei Donnerstagen, den 08.09. & 22.09., Start 17.30 in der Tucholsky-Buchhandlung
laden wir in Kooperation mit dem Ariella Verlag zu Rundgängen ein. Um Anmeldung wird gebeten!

Altman-Kaydar wurde 1972 in Tel Aviv geboren, ist ein israelischer Dichter, Autor und Übersetzer.
Er ist Magister der Geschichte und Philosophie der Wissenschaft der Tel Aviv University.
Mit dem Guide „Berliner Rebellinnen“ erkunden wir die Hauptstadt
und ihre facettenreiche Geschichte durch die Augen junger Erwachsener.
Über die Jahrhunderte hinweg bis heute wurde Berlin durch berühmte, jüdische Persönlichkeiten geprägt,
die auch alle einmal Teenager waren! Ihnen folgen wir auf Stadtspaziergängen
und erfahren mehr über ihre Biografien.
Dauer der Führungen ca. 1 Stunde plus anschliessender kurzer Lesung in der Buchhandlung.

undefined

5. Vorausschau:
Drei wichtige Veranstaltungtermine stehen bereits fest. Hier zum Vormerkungen bzw. zum Anmelden.

Mi. 31. August, 18.30 Berolina Sportplatz Buchpremiere/Lesung + Fußballspiel
Stork, Klaus-Dieter
;Wollenhaupt, Jonas, Links kickt besser – Der Mythos vom unpolitischen Fußball
undefined
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der AnwohnerINI für Zivilcourage – gegen Rechts und der Literaten-Fußballnationalmannschaft

Sa. 05. November, 19.30 Uhr, Tucholsky-Buchhandlung. Diskussion & Buchvorstellung mit
Rafik Schami, Gegen die Gleichgültigkeit – Über Rassismus, Orientalismus und den neuen Typus von Intellektuellen

undefined
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der AnwohnerINI für Zivilcourage – gegen Rechts

Mi. 09. November, 19.30, Diskussionsveranstaltung & Lesung mit Anetta Kahane und Martin Jander
Juden in der DDR – Jüdisch sein zwischen Anpassung, Dissidenz, Illusionen und Repression.Moderation: Nora Pester
, Verlegerin des Hentrich & Hentrich Verlages
undefined

Mit herzlichen Grüßen, Jörg Braunsdorf



Ein wunderbarer Artikel über unsere Pop – Up – Aktion mit den Spreeverlagen im Sommer!

Auf der letzten Seite werdet ihr fündig!



Herzliche Grüße, Jörg Braunsdorf

Tucholsky-Buchhandlung Berlin
Tucholskystr. 47
10117 Berlin
Tel.: +49-30-27577663
Mail: kurt@buchhandlung-tucholsky.de

Scroll to Top