[15.+ 22.09./ je 17:30 Uhr] Literarischer Spaziergang mit anschließender kleiner Lesung

Ronen Altman-Kaydar mit seinem Buch „Berliner Rebellinnen. Wie junge Jüdinnen & Juden die Geschichte Berlins prägten

Wir laden Sie zu einem literarischen Spaziergang durch Berlin ein. Erleben Sie Geschichte hautnah. Ronen Altman-Kaydar führt Sie durch vergangene Jahrhunderte. Anschließend liest der Autor bei uns in der Buchhandlung.


Wann?

– Donnerstag, den 15.09.22; 17:30 Uhr

– Donnerstag, den 22.09.22; 17:30 Uhr

Wo? Treffpunkt ist die Tucholsky – Buchhandlung, Tucholskyst. 47, 10117 Berlin


Neugierige Streifzüge durch das Zeitgeschehen

Mit dem Guide „Berliner Rebellinnen“ erkunden wir die Hauptstadt und ihre facettenreiche Geschichte durch die Augen junger Erwachsener.

Über die Jahrhunderte hinweg bis heute wurde Berlin durch berühmte, jüdische Persönlichkeiten geprägt, die auch alle einmal Teenager waren! Ihnen folgen wir auf Stadtspaziergängen und erfahren mehr über ihre Biografien. Dabei lernen wir z. B. die Saloniere Henriette Herz, den Revolutionär Gustav Landauer oder den Philosophen Moses Mendelssohn kennen.

Autor Ronen Altman-Kaydar gelingt eine Kombination aus Unterhaltung und Information, die inspiriert und gleichzeitig Geschichte vermittelt. Jedes Kapitel lässt die historischen Persönlichkeiten durch kurze, spannende Szenen ihrer Biographie lebendig werden.

Erleben Sie Geschichte hautnah!

Scroll to Top